Auto club vergleich 3

GELD SPAREN TIPPS MIT

Auto Kosten minimieren – Teil 4: Autoclub Vergleich

Ein Autoclub Vergleich lohnt sich. Bestimmt hast Du auch schon einmal darüber nachgedacht, in einen Autoclub einzusteigen oder wurdest auf einer Messe vom großen gelben Autoclub angesprochen. Doch muss es immer der ADAC sein? Der ADAC ist Deutschlands bekanntester Autoclub, doch es gibt noch viele weitere gute Autoclubs.

Ein Autoclub Vergleich lohnt sich

Wir möchten Dir hier ein paar gute Alternativen zum ADAC zeigen. So kannst Du richtig sparen, ohne auf Leistungen zu verzichten.

ADAC

Fangen wir mit ADAC an, damit Du die anderen Autoclubs vergleichen kannst. Der ADAC ist mit ca. 18 Mio. Mitgliedern der wohl bekannteste Autoclub Deutschlands.

Vorteile:

  • Das Basispaket beginnt schon ab 49,00 € im Jahr
  • Der ADAC hat eine besonders große eigene Flotte und muss daher auf wenig fremde Flotten zurückgreifen
  • Durch die ADAC Partnerkarte kannst Du an verschiedenen Rabattaktionen teilnehmen
  • Durch die ADAC Karte und die vielen Partner, wo Du sie einsetzen kannst, kannst du viel Geld sparen

AvD Automobilclub von Deutschland

Mit 1,4 Mio. Mitgliedern ist der 1899 gegründete Automobilclub hinter dem ADAC der zweitgrößte in Deutschland. Das Einsteigerpaket ist hier schon ab 34,90 € im Jahr verfügbar.

Vorteile:

  • Der AvD Basistarif ist schon ab 34,90 € im Monat verfügbar. Hier ist allerdings nur die Pannenhilfe inklusive
  • Wenn Du mehr haben willst musst du das Premiumpaket „HELP Plus“ nehmen. Es bietet ungefähr den gleichen Umfang wie das ADAC Paket, kostet aber nur 64,90 € im Jahr.
  • Mit dem Premiumpaket kannst Du den Service von AvD weltweit nutzen
  • Günstige Partnertarife
  • Besondere Rabatte für unter 22-jährige, sowie Azubis und Wehrdienstleistende bis 27 Jahren

ACE Auto Club Europa

Der 1965 gegründete Automobilclub hat ca. 600.000 Mitglieder. Der große Vorteil dieses Automobilclubs ist, dass die gesamte Familie mit inbegriffen ist.

Vorteile:

  • Die komplette Familie ist im Tarif mit inbegriffen
  • Es gibt nur einen Tarif, der alle Leistungen abdeckt. Du zahlst 62,80 € im Jahr
  • TÜV zertifizierter Service
  • Wenn Du unter 30 Jahre alt bist, kannst Du richtig sparen und zahlst nur 31,40 € im Jahr

JimDrive GmbH

Neben den alt eingesessenen Platzhirschen gibt es seit 2015 ein noch eher unbekannter Automobilclub. JimDrive ist ein 2015 gegründetes Start-Up Unternehmen. Durch seine einfache und durchdachte Struktur ist es eine echte Alternative zu den großen Autoclubs. Es bietet Dir günstige Preise und umfangreiche Leistungen.

Vorteile:

  • Besonderer Single Tarif für Deutschland für 39,99 €
  • Im Premiumpaket ist bereits der europaweite Service und die gesamte Familie inklusive
  • JimDrive arbeitet mit einem großen Partnernetzwerk zusammen und hat fast 2000 Assistance-Partner
  • JimDrive verzichtet auf Magazine, Tests usw. Dadurch kann ein günstiger Tarif erzielt werden
  • Besonders attraktiv für Familien

Jetzt musst Du Dich entscheiden, welcher Automobilclub für Dich der richtige ist. Liest Dir auf jeden Fall vorher die Konditionen der einzelnen Clubs genau durch. Achte auf Vertragslaufzeiten, Sondertarife und Leistungsumfang. Du solltest den Automobilclub wählen, der in Deiner jetzigen Lebenslage der beste für Dich ist.

Wechseln lohnt sich

Du bist bereits Mitglied eines Automobilclubs und hast noch einen alten Vertrag? Dann solltest Du Dich informieren, ob es nicht vielleicht sinnvoll ist, den Automobilclub zu wechseln.

Frohes Sparen und happy sharing!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × vier =