Geldsparen bei Geschenken

GELDSPAREN ZU WEIHNACHTEN

Geldsparen bei Geschenken

Geschenke und Weihnachten gehen für viele Hand in Hand. Dass du trotzdem Geldsparen kannst, ohne auf Geschenke verzichten zu müssen, zeigen wir die heute.

Geldsparen bei Geschenken – Wichteln

Beim Wichteln werden alle Teilnehmer namentlich auf einem Zettel festgehalten. Jeder zieht dann einen Namen und den musst du dann beschenken. Meistens wird auch für eine Budget pro Geschenk festgelegt. Der Vorteil beim Wichteln ist offensichtlich. Du musst nur einer Person etwas schenken und kannst somit richtig viel Geldsparen. Ideal ist das bei Freunden und Familie.

Geldsparen bei Geschenken – DIY Geschenke

Selbstgemachte Geschenke sind voll im Trend und zeigen dem Beschenkten, wieviel Mühe du dir gemacht hast. Persönlicher kann ein Geschenk gar nicht werden. Du kannst zum Beispiel etwas Genähtes, Gestricktes oder Gebasteltes verschenken. Macht Spaß und spart Geld.

Stoopid banner 3

Geldsparen bei Geschenken – Unternehmung verschenken

Ein selbstgemachtes Frühstück, ein schön hergerichtetes Badeerlebnis oder ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt nach Wunsch. Verschenke eine schöne Unternehmung. Du machst der Person eine Freude und gleichzeitig auch dir selbst. Das wird Win-Win-Situation genannt.

Hier einige Ideen:

  • Frühstück im Bett
  • Winterlicher Abendspaziergang
  • Ausgefallenes Dinner kochen
  • Lieblingskuchen backen
  • Massage
  • Gemeinsamer Filmeabend mit leckeren Snacks

Geldsparen bei Geschenken – Beschenkung von Kindern

Noch ein Spielzeug im Zimmer, das nach ein paar Tagen wieder uninteressant ist, muss nicht sein. Vielen Erwachsenen ist nicht mehr bewusst, dass Kinder einfach gestrickt sind. Sie freuen sich schon über Kleinigkeiten. Beschränke dich auf diese und lehre ihnen, dass Geschenke etwas Besonderes sind. So werden sie Geschenke besser schätzen lernen.

Hier einige Ideen, wie du geldsparend Kindern eine Freude machen kannst:

  • Gemeinsam einen Bastelnachmittag gestalten
  • Zusammen einen Weihnachtsmarkt besuchen
  • Vergessene Spielzeuge „neu“ verschenken
  • Nützliche Sachen verschenken

Darüber hinaus kannst du dich mit den Großeltern absprechen, wer was schenkt. So kann jeder ein wenig Geld sparen.

Geldsparen bei Geschenken – Nichts verschenken

Ja, du liest richtig. Verschenke einfach mal nichts. Daran müssen sich aber alle halten. Gerade Erwachsene haben schon alles, was sie brauchen. Ist es dann nicht viel mehr Wert, mit Familie und Freunde gemeinsam zu kochen, zu essen und einen netten Abend zu verbringen? Du kannst auch eine Mitbringparty veranstalten. Sprich einfach ab, wer was mitbringt und habt zusammen eine schöne Zeit.

Das ist doch viel mehr Wert als ein Einkaufsgutschein, oder?

Weihnachten Bastelsets – Adventskalender Zahlen, A6 Grußkarten und Geschenkanhänger

Frohes Geldsparen und happy sharing!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − neun =