weihnachtsgeschenke basteln teil 1

GELD SPAREN IN DER WEIHNACHTSZEIT

Weihnachtsgeschenke basteln Teil 1

Weihnachtsgeschenke basteln Teil 1

Noch ist es draußen warm und hell, aber schnell wird die dunkle Jahreszeit kommen. Und was kommt dann auch? Genau. Weihnachten! Die schönste Zeit des Jahres.

Allerdings bedeutet Weihnachten auch, viel Geld auszugeben. Aber das muss nicht sein. Wir zeigen dir einige schöne Weihnachtsgeschenkideen, die du ganz einfach zu Hause selber basteln kannst.

Warum Weihnachtsgeschenke basteln?

Einigen ist es peinlich, etwas Selbstgemachtes zu verschenken. Das solltest du aber nicht, ganz im Gegenteil. Ein selbstgemachtes Geschenk ist so viel persönlicher und es zeigt dem Beschenkten mehr als nur deutlich, dass du dir viel Gedanken und Mühe gemacht hast.

Nicht umsonst boomt der Verkauf von Handgemachtem. Jeder möchte heutzutage etwas haben, das individuell ist.

Einigen dauert das Weihnachtsgeschenke basteln auch zu lange oder sie haben einfach kein Händchen dafür. Das ist vollkommen in Ordnung. Was du zu Weihnachten günstig verschenken kannst, zeigen wir dir in einem künftigen Beitrag.

Stoopid banner 1

 

TOP 5 für Weihnachtsgeschenke selber machen

Wir haben dir 5 der besten DIY Weihnachtsgeschenke zum Selber machen herausgesucht.

Idee Nummer 1 – Gutschein

Der Klassiker schlechthin. Gutscheine sind immer gern gesehen. Und das beste an ihnen ist, dass sie bei jeder Altersgruppe beliebt ist. Mit Gutscheinen meinen wir nicht, dass du einen Amazon Gutschein oder einen Steam Gutschein verschenken solltest. Natürlich sind diese auch immer gern gesehen, aber wir meinen selbstgemachte Gutscheine.

Deine Mutter stöhnt am Ende des Tages immer, dass der Rücken wehtut? Dann schenke ihr doch einmal einen Massage Gutschein. Massieren ist nicht schwer. Meistens reicht es schon, wenn du ihren Rücken knetest. Am besten, du schaust dir im Internet ein kurzes Demovideo an.

Hier haben wir ein paar Ideen zu Gutscheinen, die persönlich sind und entweder nichts kosten oder nur wenig:

  • Mahlzeit kochen
  • Müll rausbringen
  • Einen Lieblingskuchen backen
  • Mit jemanden zu einer Veranstaltung gehen, damit dieser nicht alleine ist
  • Zusammen mit jemanden in einen Kinofilm seiner Wahl gehen
  • Babysitting
  • Tiersitting
  • Urlaubsvertretung für die grünen Mitbewohner
  • Wäsche waschen
  • Geschirr abwaschen
  • Auto saugen und waschen
  • Frühstück im Bett
  • Freier Wunsch
  • Übernahme einer ungeliebten Aufgabe

Überleg dir einfach, was der Beschenkte gerne macht und was ihm Freude bereiten könnte. Dir wird garantiert etwas einfallen.

Idee Nummer 2 – Essensgeschenke aus der Küche

Persönlicher geht es nicht und vor allem, besser geht es nicht. Denn wer isst nicht gerne und zu Weihnachten gibt es doch die besten Essensgeschenke, oder nicht?

Dazu braucht ihr meistens nicht viel. Das teuerste an Essensgeschenken sind die Gefäße. Aber einmal gekauft, können sie immer wieder benutzt werden. Die Zutaten, die du kaufst, reichen für mehrere Geschenke. Das ist doch sehr praktisch, oder?

Marmelade, Weihnachtskekse, Pralinen, gebrannte Mandeln, mit Schokolade überzogene Nüsse oder Obst…das sind einige leckere weihnachtliche Essensgeschenke, die sich ideal für Weiterverschenken eignen.

Unsere Empfehlung sind Backmischungen. Sie sehen nicht nur sehr schick aus, du brauchst dir auch keine Gedanken und Sorgen zu machen, ob dir das Gebäck gelingt. Der Vorteil für den Beschenkten ist, dass dieser die Köstlichkeit frisch genießen kann. Die meisten Backmischungen sind so einfach, dass auch jemand das hinkriegt, der keine Ahnung vom Backen hat.

Gespannt auf Weihnachtsgeschenke selber machen Ideen Nummer 3 bis 5? Dann sehen wir uns im nächsten Beitrag!

Frohes Geldsparen und happy sharing!

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Tipps zu Weihnachtsgeschenkideen gegeben (hier ist Teil 1 unserer kleinen weihnachtlichen Reihe: Weihnachtsgeschenke basteln Teil 1>>). Nun zeigen wir die unsere anderen 3 Weihnachtsgeschenke Ideen selber […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 10 =